Techniken

News & Storys

Blicken Sie hinter die Kulissen der bewegendsten Events der Schweiz, dazu spannende News aus der Welt von Winkler Livecom. Jetzt abonnieren – jederzeit abbestellen:


Techniker/-in

Der/Die TechnikerIn ist an vorderster Front. An dem Ort, an welchem in Kürze eine Veranstaltung stattfinden wird. Sie verwandeln leere Orte in emotionserfüllte Umgebungen für Kunden und Besucher.

Steckbrief

  • Ausbildung als Veranstaltungsfachmann/-frau oder technische Grundausbildung mit Erfahrung als TechnikerIn
  • Kühler Kopf
  • Hohe Flexibilität
  • Englisch von grossem Vorteil
  • Fahrzeug Kat. B Voraussetzung

Mit was soll mein Rucksack gefüllt sein?

Eine abgeschlossene Ausbildung als Veranstaltungsfachmann/-frau ist für diesen Job die beste Voraussetzung. Ist diese nicht vorhanden, muss Erfahrung in der Veranstaltungstechnik mitgebracht werden, um die fachlichen Aufgaben gut meistern zu können. Flexibilität ist gefragt, denn es kann sein, dass man zu unterschiedlichen Tages- und Nachtzeiten unterwegs sein muss.

Alltag eines/r Technikers/In. Auf Baustellen kann es Schlag auf Schlag gehen, denn Projekte müssen meist unter Zeitdruck aufgebaut werden. Hierfür sollte man ein/e gute/r TeamplayerIn sein und Durchhaltevermögen mitbringen.

Arbeitsalltag

Ein/e TechnikerIn verbringt die meiste Zeit auf Projektbaustellen, um Veranstaltungstechnik auf- und abzubauen. Die Pläne, die der Fachplaner oder Bereichsleiter erstellt, müssen gelesen und umgesetzt werden können. Teilweise sind TechnikerInnen als BetreuerIn bzw. Support während der Veranstaltung vor Ort. Jede/r TechnikerIn hat einen Fachbereich: zum Beispiel Audio, Video oder Licht.

Best of

Bei entsprechendem Potenzial ist die Chance auf eine Weiterentwicklung zum Projekt- oder BereichsleiterIn gegeben.


Schließen