Techniken

News & Storys

Blicken Sie hinter die Kulissen der bewegendsten Events der Schweiz, dazu spannende News aus der Welt von Winkler Livecom. Jetzt abonnieren – jederzeit abbestellen:


Disponenten

In der Beschaffung braucht es eine gute Organisation und den entsprechenden Überblick sowie eine offene Kommunikation. Koordination ist das A und O damit es an nichts und niemandem fehlt, ob auf Projekt oder im Lager. Hier ist ein hohes Interesse gefordert, um die Branche der Veranstaltungstechnik kennenzulernen, denn in der Beschaffung sagt man niemals nie – es gibt für alles eine Lösung.

Personaldisposition

  • Deutsch zwingend
  • Grundlagen Englisch
  • Kaufmännische Ausbildung von Vorteil
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten sind sehr wichtig

Die Personaldisposition ist verantwortlich für den richtigen und vollständigen Einsatz von Personal auf einer Veranstaltung. Der/die DisponentIn sucht geeignete TechnikerInnen gemäss den Anforderungen des Projektleiters und bucht sie auf die zahlreichen Projekte. Findet ein Event beispielsweise am anderen Ende der Schweiz statt, beginnt auch die Suche nach Reise- und Unterkunftsoptionen. Die Kosten und der personelle Bedarf pro Projekt müssen dabei stets im Auge behalten werden. Die Arbeit der Disposition ist erst mit dem Abbau des Projekts fertig. Bis dahin kann es sein, dass ein/e weitere/r FreelancerIn gebraucht wird, weil eine/r krank wurde oder beispielsweise aufgrund eines Zusatzauftrages zusätzliches Personal benötigt wird.

Material- und Fahrzeugdisposition

  • Deutsch zwingend
  • weitere Sprachkenntnisse in Englisch und Französisch erwünscht
  • Ausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik, Veranstaltungsfach- oder -kaufmann/frau sowie eine mehrjährige Berufserfahrung erforderlich

Erster Punkt auf der Tagesordnung: Ein Email-Check. Denn nicht selten kommen Express-Anfragen in der Nacht rein und diese müssen umgehend bearbeitet werden. Der/die DisponentIn ist zuständig für die Planung, Steuerung und Optimierung der Material- sowie Transportwirtschaft. Bei Materialengpässen kümmern sich die DisponentenInnen um das Einholen von Offerten bei unseren Zulieferern und sind Hauptansprechpersonen für Kunden, die Material ohne Personal zumieten.

Der/die FahrzeugdisponentIn plant und koordiniert interne und externe Transportdienstleistungen. Zudem kümmert er/sie sich um die Zollvorgänge und den Fahrzeugunterhalt.

Einkauf

  • Deutsch zwingend
  • Sprachen: Englisch und Französisch von Vorteil
  • Gute allgemeine Kenntnisse in der Veranstaltungstechnik sind wichtig
  • Wissen aus Elektrotechnik und Materialkunde sollte vorhanden sein

Im Einkauf gibt es zwei Hauptbereiche: Einkauf und Planung von Neumaterial und die Artikelstammpflege für den Mietpark, Handelswaren sowie Ersatzteile.

Die Beschaffung von Neumaterial erstreckt sich von Gaffa-Tape über Lautsprecher bis zur grossen LED-Wand. Der/Die EinkäuferIn bestellt Artikel für den Mietpark und laufende Projekte. Es werden Verhandlungen mit Lieferanten geführt und Kontakte gepflegt. Ein wichtiger Teil ist die Pflege des Artikel- und Lieferantenstammes im System, so dass diese Daten immer auf dem aktuellsten Stand sind.


Schließen